Grünkohlauflauf mit karamellisierten Zwiebeln

Aufwand
50min Vorbereitung
72 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Grünkohlauflauf mit karamellisierten Zwiebeln

1.

Grünkohl und Kartoffeln vorgaren

Grünkohl putzen, waschen und die groben Blattrippen entfernen. Grünkohlbläter klein schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzten und den Grünkohl darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. anschwitzen. Das Wasser angießen und den Grünkohl noch ca. 10 Min. zugedeckt garen. Kartoffeln mit Wasser bedeckt ca. 20 Min. garen. Dann abgießen, pellen und in grobe Würfel schneiden.
2.

Quarkmasse zubereiten

Zwiebeln schälen und würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker und die Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Hitze in ca. 7-10 Min. bräunen. Dann mit Quark und Sahne in einer Schüssel vermengen und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Muskat abschmecken. Käse reiben und 100 g davon unter die Quarkmasse heben.
3.

Auflauf in die Form schichten und backen

Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Grünkohl ggf. abgießen. In einer großen Auflaufform zuerst die Hälfte der Kartoffeln und des Grünkohls einschichten, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Hälfte der Quarkmasse darauf verteilen. Restliche Zutaten ebenso einschichten und mit restlichem Käse bestreuen. Den Auflauf ca. 30 Min. backen.
Unser Tipp:
Wer mag, kann den Auflauf mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 kg Grünkohl
1,50 TL Salz
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Msp. gemahlene Muskatnuss
1 Msp. getrockneter Majoran
200 g Emmentaler
2 EL Sonnenblumenöl
150 ml Wasser
1 kg festkochende Kartoffel(n)
3 Zwiebel(n)
2 EL Süßrahmbutter
1 EL Rohrohrzucker
500 g Magerquark
200 g Schlagsahne
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Pfanne(n) Schüssel(n) Topf / Töpfe