Alnatura Rezept: Grüner Kürbiskern-Kresse-Aufstrich

Grüner Kürbiskern-Kresse-Aufstrich

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
10 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Grüner Kürbiskern-Kresse-Aufstrich

1.

Zutaten vorbereiten

Erbsen in ein Sieb geben, mit Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Kresse abschneiden. Je 1 EL der Kresse und der Kürbiskerne beiseitestellen.
2.

Zutaten mixen

Erbsen, Kresse, Kerne, Senf und Gewürze in einen Standmixer geben und zu einer glatten Masse verarbeiten. In ein Schraubglas oder eine Schale füllen und mit der beiseitegestellten Kresse und Kürbiskernen garnieren.
Unser Tipp:
Wenn von einem Rezept noch Kürbiskerne übrig bleiben, können Sie daraus ein aromatisch-knackiges Topping für Salate oder andere herzhafte Gerichte zubereiten: Dazu die Kerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie zu duften und knacken beginnen. Kräftig salzen und luftdicht verschlossen, kühl und dunkel in einem Schraubglas aufbewahren.

Zutaten

Für 1 Glas / Gläser
350 g Erbsen (Konserve)
2 Schälchen Kresse (20 g)
50 g Kürbiskerne
2 EL Süßer Senf (30 g)
4 EL Sesamöl (40 g)
2 TL Salz (10 g)
Empfohlene Utensilien
Standmixer

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 907 kcal
  • 3755 kJ
  • 65,89 g
  • 10,32 g
  • 30,67 g
  • 17,28 g
  • 27,30 g
  • 32,87 g
  • 12,98 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.