Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen

Aufwand
5min Vorbereitung
0 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen

1.

Nüsse karamelisieren, danach abkühlen lassen

Die Nüsse in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie duften. Dann 2 EL Honig zufügen und die Nüsse noch kurz in der Pfanne karamellisieren. Auf einem Bogen Backpapier verteilen und abkühlen lassen.
2.

Joghurt mit karamellisierten Nüsse anrichten, mit Honig besprenkeln

Mit einem Esslöffel 6 Nocken vom Joghurt abstechen und auf zwei Desserttellern anrichten. Die karamellisierten Nüsse drüber geben und jeden Teller noch mit jeweils 2 EL Honig besprenkeln.
Unser Tipp:
Vor dem Servieren mit essbaren Blüten bestreuen, zum Beispiel selbst gezogen aus Alnatura Saatgut.

Zutaten

Für 4 Personen
50 g Haselnusskerne
50 g Walnusskerne
50 g Pekannüsse
6 EL Honig
500 g Sahnejoghurt (griechische Art)