Baba Ghanoush

Aufwand
15 Min. Vorbereitung
60 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Baba Ghanoush

1.

Auberginen vorbereiten und grillen

Backofen auf 200 °C Grillstufe vorheizen. Auberginen mehrfach mit einer Gabel einstechen. Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Im oberen Drittel des Backofens 60 Min. grillen, bis die Schale dunkel geröstet ist, dabei alle 20 Min. wenden. Petersilie waschen, abtrocknen, fein hacken und zur Seite stellen.
2.

Auberginenpüree herstellen

Auberginen etwas abkühlen lassen, der Länge nach halbieren und das noch lauwarme Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Olivenöl und Zitronensaft dazugeben und alles mit einer Gabel zerdrücken, bis eine cremig-stückige Konsistenz entsteht. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und hinzufügen.
3.

Abschmecken und garnieren

Abschmecken und garnieren
Unser Tipp:
Nach Belieben können für eine leichte Bitternote 2 EL Tahin (Sesammus) untergerührt werden. Das Baba Ghanoush kann mit diversen Toppings variiert werden, wie Granatapfelkernen oder gerösteten Pinienkernen.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
3 Aubergine(n) (600 g)
0,50 Bund Petersilie
2 EL Olivenöl
1 Zitrone (Saft)
1 Zehe(n) Knoblauch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Msp. gemahlener Cayennepfeffer
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier