Nüsse - bezieht sich der Hinweis "kann Spuren von Nüssen enthalten" auch auf Erdnüsse?

Erdnüsse sind Hülsenfrüchtler und zum Beispiel mit der Erbse verwandt. Auf die Zugehörigkeit zu den Hülsenfrüchten weist auch der englische Name "peanut" = "Erbsennuss" hin. Die Frucht der Erdnuss ist botanisch eine Hülse, keine Nuss.

Alnatura deklariert stets präzise alle Zutaten auf der Zutatenliste. Erdnüsse zählen zu den deklarierungspflichtigen Zutaten und müssen generell auf Produkten deklariert werden, sofern sie als Zutat zugegeben werden.

Der Hinweis "Kann Spuren von.... enthalten", bezieht sich auf die unabsichtliche Übertragung von Spuren. Denn bei der Herstellung kann es oft nicht vermieden werden, dass durch Produkte, die ebenfalls auf den Anlagen verarbeitet werden, Spuren übertragen werden.

Die Etiketten werden in regelmäßigen Abständen überarbeitet. Sofern uns eine mögliche Übertragung von z. B. Nussspuren bekannt ist, finden Sie einen entsprechender Hinweis auf dem Etikett vermerkt. Ein Hinweis auf "Nussspuren" schließt Erdnüsse nicht ein. Erdnussspuren sind separat erwähnt. Geringste Spuren von Erdnüssen/Nüssen können jedoch generell nicht immer zu 100 % ausgeschlossen werden, auch wenn kein entsprechender Hinweis auf der Verpackung steht.