Weingut Hamm

Das Bio-Weingut Hamm ist seit 2006 Alnatura Partner und beliefert alle Filialen.

Weingut Hamm

Seit nun mehr als 24 Jahren produziert das kleine Weingut Hamm im schönen Rheingau edle Weine in zertifizierter Bio-Qualität. Überzeugt von ökologischem und nachhaltigem Weinbau, setzt Winzer Karl-Heinz Hamm ausschließlich auf pflanzliche und mineralische Mittel und fördert gezielt Nützlinge gegen Schadinsekten, um das natürliche Gleichgewicht im Weinberg zu erhalten.

Auf drei Weinbergslagen in Rheinnähe, dem so gennanten Hasensprung, dem Dachsberg und dem Jesuitengarten, werden auf insgesammt 7 Hektar Anbaufläche die nun mehr als über 30 Jahre alten Reben gehegt und gepflegt. 90 Prozent der Fläche ist mit Riesling, die übrigen 10 Prozent mit Spätburgunder bestockt. Die Trauben der alten Reben werden nicht so groß, liefern aber einen besonders intensiven Extrakt mit interessantem Aroma. Es zählt hier Klasse statt Masse: Ein reduzierter Rebschnitt und alter Rebbestand und ökologische Anbau ergeben besonders niedrige Erträge von nur 40 bis 60 hl/ha.

Die Liebe zu gutem Wein liegt in der Familie. Nach Heinrich Hamm, der im Jahr 1911 die Kunst des Weinbaus nach Japan brachte, wird das Weingut Hamm heute in dritter Generation von Enkel Karl-Heinz Hamm geführt. Und auch seine beiden Kindern Aurelia und Julius interessieren sich fürs Fach.


Video: Das Bio-Weingut Hamm Mehr Bio-Weingut Hamm