Weintrauben-Tarte mit Prosecco-Creme

Aufwand
40min Vorbereitung
70 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Weintrauben-Tarte mit Prosecco-Creme

1.

Zutaten für den Teig vorbereiten

Zitronen heiß waschen und trocknen, Schale fein reiben, Saft auspressen. Puderzucker mit 170 g Mehl vermischen und in eine Schüssel sieben. 100 g kalte Butter klein würfeln.
2.

Teig kneten und ausrollen

Zitronenschale, Butter sowie Salz dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem bröseligen Teig vermengen. Zuletzt 1 Eigelb hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen.
3.

Teig kühlen und Ofen vorheizen

Eine längliche Tarteform fetten, den Teig hineinlegen, den Rand dabei hochziehen. Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
4.

Boden blindbacken

Backpapier auf die Größe der Form zurechtschneiden, den Teig damit bedecken und die Hülsenfrüchte gleichmäßig und dicht darauf verteilen. Teig im Ofen (Mitte) 20 - 25 Minuten goldbraun backen, nach der Hälfte der Backzeit Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.
5.

Zutaten für die Creme vorbereiten

Sahne steif schlagen. Gelatine in einem Topf mit kaltem Wasser einweichen. Dann die Gelatine herausnehmen, ausdrücken und in einem anderen Topf bei kleiner Hitze auflösen. Topf mit kaltem Wasser beiseitestellen.
6.

Prosecco-Creme zubereiten

Restliche Eigelbe mit 40 g Zucker in eine Metallschüssel geben und über dem Wasserbad mit dem Schneebesen cremig rühren. Nach und nach unter Rühren Weißwein und 1 EL Zitronensaft zugeben und mit dem Schneebesen kräftig aufschlagen, bis die Masse etwa das doppelte Volumen erreicht hat. Dann die Gelatine in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren unter die Creme ziehen.
7.

Creme auf den Boden geben und kalt stellen

Die Metallschüssel mit der Creme auf den Topf mit dem kalten Wasser stellen und weiter schlagen bis die Creme kalt ist. Dann vorsichtig die Sahne unterheben. Prosecco-Creme auf den Mürbeteig geben und glattstreichen, mindestens eine Stunde kaltstellen.
8.

Weintrauben vorbereiten und Tarte fertigstellen

Inzwischen Weintrauben waschen, halbieren und mit restlichem Zitronensaft, restlichem Zucker sowie Grappa eine halbe Stunde marinieren. Auf ein Sieb zum Abtropfen geben. Trauben auf der Creme verteilen und Tarte servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Zitrone(n)
70 g Zucker
2 EL Zitronensaft
120 ml Prosecco
200 g rote Weintrauben
200 g Helle Weintrauben
70 g Puderzucker
180 g Weizenmehl Type 550
110 g Süßrahmbutter
1 Prise(n) Salz
3 Eigelb(e)
150 ml Schlagsahne
3 Blatt / Blätter Gelatine
Empfohlene Utensilien
Backpapier Handrührgerät Hülsenfrüchte (zum Blindbacken) Metallschüssel(n) Nudelholz Schneebesen Tarteform