Tomaten-Feta-Muffins

Aufwand
15min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Tomaten-Feta-Muffins

1.

Teig vorbereiten

Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Mehl mit Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Eier, Milch, Crème fraîche und Öl zugeben und mit den Quirlen des Handrührgeräts zügig verrühren.
2.

Teig fertigstellen

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Feta klein würfeln. Beides mit dem Thymian rasch unter den Teig heben.
3.

Muffins backen und servieren

Ein Muffinblech mit Papiermuffinförmchen auslegen. Den Teig auf die 12 Förmchen verteilen. Im Backofen(Mitte) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen und lauwarm oder erkaltet servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
250 g Weizenmehl Type 550
2 TL Thymian
3 TL Backpulver
0,50 TL Salz
4 Ei(er)
3 EL Vollmilch
200 g Crème fraîche
50 ml Olivenöl
120 g getrocknete Tomate(n) (in Öl)
180 g Feta
Empfohlene Utensilien
Handrührgerät Kuchengitter Muffinblech (12er) Papiermuffinförmchen Schüssel(n)