Tomaten-Basilikum-Muffins

Aufwand
30min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Tomaten-Basilikum-Muffins

1.

Zutaten vorbereiten

Basilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken. Parmesan auf einer Vierkantreibe fein reiben. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und grob würfeln. Oliven entsteinen und grob hacken.
2.

Teig zubereiten

Mehl, Polenta, Backpulver, Salz und Parmesan in einer Schüssel vermengen. Eier mit 100 ml Olivenöl und Buttermilch in einer weiteren Schüssel miteinander verquirlen. Dann die Mehlmischung mit den Quirlen des Handrührgerätes kurz unterrühren. Gehacktes Basilikum, Tomatenwürfel, gehackte Oliven und Pinienkerne unterheben.
3.

Muffins backen

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Vertiefungen eines Muffinblechs mit dem restlichen Olivenöl fetten. Den Teig auf die Vertiefungen verteilen und im Backofen auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen. Herausnehmen und in den Formen abkühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
0,50 Bund Basilikum
110 ml Olivenöl
350 g Buttermilch
30 g Pinienkerne
30 g Parmesan
50 g getrocknete Tomate(n) (in Öl)
75 g Schwarze Oliven
200 g Weizenmehl Type 550
100 g Polenta (Maisgrieß)
2,50 TL Backpulver
1 TL Salz
2 Ei(er)
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Handrührgerät Muffinblech (12er) Sieb