Spinatlasagne

Aufwand
90min Vorbereitung
75 min Zubereitung

Zubereitung von: Spinatlasagne

1.

Nudelteig zubereiten

Hafermehl, 150g Mehl, Eier, Eigelb, Wasser, Öl und Salz in einer Schüssel mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.

Gemüse und Käse vorbereiten

Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Blattspinat verlesen, waschen und grobe Stiele entfernen. Emmentaler grob reiben.
3.

Füllung zubereiten

Butter in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch sowie Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Spinat hinzugeben und unter Rühren 3–4 Minuten mitgaren, bis er zusammenfällt. Dann in einem Sieb abtropfen lassen.
4.

Sauce zubereiten

Milch in einem Topf erhitzen und Frischkäse sowie 40 g Mehl bei mittlerer Hitze unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und vom Herd nehmen.
5.

Lasagneplatten vorbereiten

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf der mit dem restlichen Mehl bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz oder mithilfe einer Nudelmaschine möglichst dünn ausrollen. Die großen Platten in kleinere Stücke schneiden, die die Länge der verwendeten Ofenform haben und etwa 10 cm breit sind.
6.

Lasagne backen

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Etwas Sauce in der Ofenform verteilen. Dann abwechselnd Nudelplatten, Spinat und Sauce übereinanderschichten und mit einer Schicht Sauce abschließen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen. Die Lasagne im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen, bis sie eine goldbraune Kruste annimmt. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Hafermehl
1 kg Blattspinat
150 g Emmentaler
20 g Süßrahmbutter
300 ml Vollmilch
200 g Kräuterfrischkäse
0,50 TL Kräutersalz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise(n) Muskatnuss
195 g Weizenmehl Type 550
2 Ei(er)
1 Eigelb(e)
3 EL Wasser
4 EL Sonnenblumenöl
0,50 TL Salz
1 Zwiebel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Frischhaltefolie Gemüse-/Küchenreibe Handrührgerät Nudelholz Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe