Senf-Dill-Butter mit Gurken

Senf-Dill-Butter mit Gurken

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
5 Std.
0 Min.
Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Senf-Dill-Butter mit Gurken

1.

Kräuterbutter herstellen

Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Gewürzgurken abtropfen lassen und ebenfalls fein hacken. Beides mit der Butter, dem Senf, dem Honig, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit einer Gabel gründlich vermengen.
2.

Butter kühlen und servieren

Butter auf ein Stück Backpapier geben, zu einer Rolle formen, in das Papier wickeln, die Enden verzwirbeln und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Servieren in Scheiben schneiden.
Unser Tipp:
Die Butter passt gut zu gegrilltem oder gedünstetem Fisch, zu frischem Brot oder zu Pellkartoffeln.

Zutaten

Für 6 Portion(en)
1 Bund Dill (10 g)
50 g Gewürzgurken
250 g weiche (Süßrahm-)Butter
2 EL mittelscharfer Senf (30 g)
1 EL Vielblütenhonig (20 ml)
0,33 TL Salz (1,65 g)
6 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer (1,50 g)
Empfohlene Utensilien
Backpapier Schüssel(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 333 kcal
  • 1372 kJ
  • 35,02 g
  • 22,48 g
  • 3,33 g
  • 3,31 g
  • 0,40 g
  • 0,75 g
  • 0,59 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.