Schnittlauch-Zitronen-Butter

Aufwand
5min Vorbereitung
120 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Schnittlauch-Zitronen-Butter

1.

Schnittlauch-Zitronen-Butter zubereiten

Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauchröllchen mit Butter, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer in eine Schale geben, gründlich mit einer Gabel verkneten und längs auf ein kleines Stück Backpapier legen. Die Schnittlauch-Zitronen-Butter zu einer Rolle formen und in das Backpapier einwickeln.
2.

Butter kühlen und servieren

Im Kühlschank mindestens 2 Stunden kühlen. Zum Servieren aus dem Papier auswickeln und in Scheiben schneiden.
Unser Tipp:
Die Schnittlauch-Zitronen-Butter passt super zu gegrilltem Steak oder macht ein Aufbackbaguette zu einem Kräuterbaguette. Dazu das Baguette alle 2 cm quer einschneiden, aber nicht durchschneiden. Feine Scheiben der Kräuterbutter in die Einschnitte geben. Das Baguette dann im Ofen oder im Grill bei indirekter Hitze etwa 10 Minuten bei 200°C backen / grillen.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Bund Schnittlauch
125 g weiche (Süßrahm-)Butter
1 Zitrone(n) (Abrieb)
1 TL Salz
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Backpapier Schüssel(n)