Rote-Bete-Apfel-Dip

Rote-Bete-Apfel-Dip

 
Aufwand
15 Min. Vorbereitung
0 Min. Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Rote-Bete-Apfel-Dip

1.

Kichererbsencreme zubereiten

Kichererbsen in ein Sieb geben, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen, dann in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten. Soja-Joghurtalternative, Sesamöl und Salz hinzugeben und mit der Streichcreme unterrühren.
2.

Apfel und Rote Bete würfeln, Dip fertigstellen

Rote Bete gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Apfel schälen, entkernen und fein raspeln. Raspel mit Zitronensaft und Rote-Bete-Würfeln unter die Kichererbsencreme ziehen. Den Dip mit Pfeffer abschmecken.
Unser Tipp:
Dazu passen Cräcker oder Grissini sehr gut.

Zutaten

Für 6 Portion(en)
120 g weiße Kichererbsen (Konserve)
40 g Soja-Joghurtalternative
1 TL Sesamöl
0,50 TL Salz
4 TL Streichcreme Rote-Bete-Meerrettich
50 g Rote Bete (vakuumiert)
1 Apfel/ Äpfel (125 g)
1 EL Zitronensaft
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Pürierstab / Stabmixer Rührbecher Sieb

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 63 kcal
  • 262 kJ
  • 2,18 g
  • 0,31 g
  • 7,44 g
  • 3,32 g
  • 1,66 g
  • 2,16 g
  • 0,64 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.