Quinoa-Avocado-Salat

Aufwand
15min Vorbereitung
10 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Quinoa-Avocado-Salat

1.

Quinoa garen

Quinoa in einem Sieb heiß abbrausen, dann abtropfen lassen. Gemüsefond in einem Topf aufkochen, Quinoa zufügen und ca. 10–15 Minuten darin bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
2.

Gemüse vorbereiten, Salat mischen

Gurke schälen, Enden abschneiden und die Gurke in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Avocados schälen und in Würfel schneiden. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Oliven entkernen und hacken. Gemüse in eine Schüssel geben, Quinoa hinzufügen und alles vorsichtig vermengen.
3.

Dressing zubereiten und den Salat servieren

Für das Dressing Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und klein schneiden. Beides mit Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben. Alles gut vermischen und den Salat in Gläsern oder Schälchen anrichten.

Zutaten

Für 4 Personen
225 g Quinoa
5 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
0,50 TL Salz
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
500 ml Gemüsefond
0,50 Salatgurke(n)
1 rote Zwiebel(n)
2 Avocado(s)
250 g Cocktailtomaten
50 g Grüne Oliven ohne Stein
1 rote Chilischote / Peperoni
10 g Koriander
Empfohlene Utensilien
Backform Sieb Sparschäler Topf / Töpfe