Pikante Melonen-Spieße mit Joghurt-Dip

Aufwand
20min Vorbereitung
14 min Zubereitung
Glutenfrei

Zubereitung von: Pikante Melonen-Spieße mit Joghurt-Dip

1.

Spieße marinieren

Für die Spieße die Melone halbieren, die Hälften mit einem Löffel entkernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Melonenspalten in eine Schüssel geben und mit Chiliöl, Olivenöl, Pfeffer und Basilikum mischen, dann ca. 10 Minuten marinieren.
2.

Dip zubereiten

Inzwischen für den Dip die Minze waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Mit Joghurt, Ahornsirup und Zitronenschale verrühren.
3.

Spieße grillen und alles servieren

Melone auf dem Grill von beiden Seiten ca. 2 Minuten grillen. Auf jede Melonenspalte ein Stück Lachsschinken legen und mit einem Spieß fixieren. Den Dip dazu servieren.
Unser Tipp:
Auch Bacon passt gut zu den Melonenspießen. Damit er knusprig wird, die Melonenstücke von der Schale befreien und vor dem Grillen damit umwickeln.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Cantaloup-Melone(n)
5 Stiel(e) Basilikum
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Stiel(e) Pfefferminze
250 g Joghurt 3,8 %
1 EL Ahornsirup
1 Zitrone(n) (Abrieb)
160 g Lachsschinken
Empfohlene Utensilien
Grill Holzspieß(e) Schüssel(n)