Pecorino-Fresco-Fladen mit Rosmarin

Aufwand
20min Vorbereitung
50 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Pecorino-Fresco-Fladen mit Rosmarin

1.

Teig zubereiten

In einer Schüssel 250 g Mehl, Wasser, Hefe, 2 g Salz und Olivenöl mit den Händen zu einem Teig verkneten und zugedeckt ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur gehen lassen.
2.

Fladen formen und backen

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf der mit dem restlichen Mehl bestäubten Arbeitsfläche kurz durchkneten, dann zu ca. 6 kleinen Fladen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Käse klein schneiden und auf den Fladen verteilen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen, mit dem restlichen Salz sowie dem Pfeffer auf den Fladen verteilen. Fladen auf der in ca. 20 Min. goldbraun backen.

Zutaten

Für 4 Personen
265 g Weizenmehl Type 405
125 ml lauwarmes Wasser
0,25 Würfel frische Hefe (10 g)
4 g Salz
1 EL Olivenöl
150 g Pecorino
1 kleiner Bund Rosmarin
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Schüssel(n)