Minz-Kräuterdip

Minz-Kräuterdip

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
0 Min. Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Minz-Kräuterdip

1.

Dip zubereiten

Joghurt und Quark in einer Schüssel verrühren. Kräuter waschen und trocken schütteln. Minze, Basilikum und Petersilie fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Kräuter und die Joghurt-Quark-Mischung rühren. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Zum Dip geben und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Unser Tipp:
Der Dip passt toll zu Folienkartoffeln.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
300 g Sahnejoghurt
100 g Magerquark
2 Stiel(e) Pfefferminze (4 g)
2 Stiel(e) Basilikum (4 g)
2 Stiel(e) glatte Petersilie (4 g)
0,25 Bund Schnittlauch (7,50 g)
0,50 grüne Chilischoten / Peperoni
0,50 TL Salz (2,50 g)
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,20 g)
Empfohlene Utensilien
Schüssel(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 110 kcal
  • 459 kJ
  • 7,60 g
  • 4,59 g
  • 3,83 g
  • 3,76 g
  • 0,23 g
  • 5,89 g
  • 0,74 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.