Mediterraner Kartoffelsalat mit Oliven und Kapern

Aufwand
25min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Mediterraner Kartoffelsalat mit Oliven und Kapern

1.

Kartoffeln kochen

Kartoffeln mit 2 TL Salz in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und bei geschlossenem Deckel 20-30 Minuten bissfest garen. Dann das Wasser abschütten und die Kartoffeln etwas abkühlen lassen.
2.

Restliche Zutaten vorbereiten

Inzwischen Grüne Oliven halbieren und vom Stein befreien, Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden, getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und alles zusammen mit den Kapern in eine Salatschüssel geben.
3.

Knoblauch und Rosmarin in Öl ziehen lassen

Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch schälen, andrücken und dazugeben. Bei mittlerer Hitze den Knoblauch anschwitzen, nach 5 Minuten den getrockneten Rosmarin hinzufügen, die Flamme ausstellen und Knoblauch und Rosmarin ziehen lassen.
4.

Dressing zubereiten

Danach den Knoblauch entfernen, das Öl etwas abkühlen lassen und in ein Schraubglas füllen. Essig, Zucker, Salz und Pfeffer dazu geben, das Glas verschließen und kräftig schütteln.
5.

Zutaten mischen und Salat abschmecken

Die Kartoffeln in Stücke schneiden und in die Schüssel zu Kapern, Oliven, Tomaten und Frühlingszwiebeln geben. Das Dressing über den Salat träufeln, alles gründlich miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

Für 4 Personen
1 kg festkochende Kartoffel(n)
4 EL weißer Balsamicoessig
1 TL Rohrohrzucker
5 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
3 TL Salz
1 Glas (Gläser) Grüne Oliven (170 g)
4 Frühlingszwiebel(n)
90 g getrocknete Tomate(n) (in Öl)
2 TL Kapern
5 EL Olivenöl
2 Zehe(n) Knoblauch
1 TL getrockneter Rosmarin
Empfohlene Utensilien
Drahtbügelglas/ -gläser Pfanne(n) Schüssel(n)