Mediterrane Spaghetti-Nester

Aufwand
15min Vorbereitung
24 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Mediterrane Spaghetti-Nester

1.

Sauce zubereiten

Für die Sauce Eier, Sahne, Aufstrich und Oregano in einen hohen Rührbecher geben, mit einem Stabmixer gut zerkleinern, dann beiseitestellen.
2.

Spaghetti und Zuccini vorbereiten

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein 12er-Muffinblech einfetten. Spaghetti mit dem Salz in reichlich Wasser geben und nach Packungsanleitung in ca. 9 Min. bissfest garen. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit 1 EL Öl einfetten. Zucchini putzen, waschen und mit einem Julienneschneider in feinen Streifen abziehen. Nudeln in ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit dem restlichen Öl vermengen. Zucchinistreifen untermischen. Dann nach Belieben mit mehr Salz würzen, mit einer Gabel zu 12 kleinen Nestern drehen und in das vorbereitete Muffinblech setzen.
3.

Nudelnester backen

Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und fein hacken. Käse reiben oder zu Spänen abziehen. Sauce gleichmäßig über die Nester gießen und die gehackten Tomaten darüberstreuen. Nester für ca. 15-20 Min. backen. Mit dem Käse bestreut servieren.
Unser Tipp:
Dazu passt Tomatensauce.

Zutaten

Für 4 Personen
4 Ei(er)
2 EL Parmesan
4 EL Schlagsahne
2 EL Brotaufstrich Tomate-Basilikum
2 TL getrockneter Oregano
200 g Spaghetti
1 Prise(n) Salz
2 EL Olivenöl
1 Zucchini (150 g)
6 getrocknete Tomate(n) (in Öl)
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Muffinblech (12er) Pürierstab / Stabmixer Rührbecher Sieb