Linsensalat mit Wurzelgemüse auf Mozzarella

Aufwand
10min Vorbereitung
30 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Linsensalat mit Wurzelgemüse auf Mozzarella

1.

Linsen garen

Berglinsen und Belugalinsen mit 300 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und 30 Minuten bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Rote Linsen in einem zweiten Topf in restlichem Wasser aufkochen, salzen und bei geschlossenem Deckel 7-10 Minuten köcheln lassen. Dann die Linsen je in ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen. Berg- und Belugalinsen anschließend leicht salzen.
2.

Gemüse braten und untermischen

Möhre, Petersilienwurzel und Zwiebel schälen, putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. 1 EL Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze die Gemüsewürfel ringsum 4-5 Minuten anbraten. Das Gemüse mit den Linsen vermischen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und unter die Linsen heben.
3.

Dressing anrühren

Das restliche Öl mit Balsamico Bianco Essig, Senf und Fruchtaufstrich in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen zu einer Salatsoße verquirlen. Diese über die Linsen gießen, den Salat gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.

Mozzarella schneiden und anrichten

Den Mozzarella aus der Packung nehmen, abtropfen lassen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Jeweils auf einer Mozzarellascheibe 1 EL Linsensalat anrichten.
Unser Tipp:
Dazu passt ein Weißbrot, wie Bagutte oder Ciabatta, sehr gut.

Zutaten

Für 4 Personen
50 g Berglinsen
1 kleiner Bund Schnittlauch
2 EL weißer Balsamicoessig
1 TL Dijonsenf
1 EL Fruchtaufstrich Marille
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
250 g Mozzarella
50 g Belugalinsen
400 ml Wasser
0,50 TL Salz
50 g Rote Linsen
1 Möhre(n)
1 Petersilienwurzel(n)
1 rote Zwiebel(n)
5 EL Olivenöl
Empfohlene Utensilien
feines Sieb