Hummus

Hummus

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
0 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Hummus

1.

Zutaten vorbereiten

Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und zerdrücken oder fein hacken.
2.

Zutaten pürieren

Kichererbsen und Knoblauch in einen Mixer oder Zerkleinerer geben. Wasser, Zitronensaft, Tahin und Salz hinzugeben und alles zu einer homogenen Masse fein pürieren, dabei gegebenenfalls zwischendurch die Masse mit einem Löffel vom Rand nach unten schieben. Nach Bedarf etwas mehr Wasser hinzufügen, bis das Hummus cremig wird.
3.

Hummus abschmecken und anrichten

Je nach Geschmack nochmals nachsalzen oder mit etwas Wasser verdünnen und in eine Schale umfüllen. Olivenöl mit Paprikapulver vermischen und über dem Hummus verteilen.
Unser Tipp:
Das Hummus schmeckt zu Fladenbrot, Falafeln oder Crackern.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
220 g weiße Kichererbsen (Konserve)
1 Zehe(n) Knoblauch
2 EL Wasser
0,50 Zitrone (Saft)
4 EL Tahin (Sesammus)
0,50 Prise(n) Salz
2 EL Olivenöl
0,50 TL Paprikapulver edelsüß
Empfohlene Utensilien
Pürierstab / Stabmixer

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 293 kcal
  • 1214 kJ
  • 21,76 g
  • 3,45 g
  • 10,61 g
  • 0,96 g
  • 4,77 g
  • 10,45 g
  • 0,35 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.