Himbeer-Minz-Bowle

Aufwand
25min Vorbereitung
670 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Himbeer-Minz-Bowle

1.

Apfelsaft-Eiswürfel herstellen

Am Vortag 200 ml Apfelsaft über Nacht zu Eiswürfeln einfrieren.
2.

Pfefferminztee zubereiten

Am nächsten Tag das Wasser aufkochen und die Teebeutel darin ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann die Beutel wieder entfernen. Den Tee mit Agavendicksaft süßen und ca. 1 Stunde abkühlen lassen.
3.

Bowle ansetzen

Den restlichen Apfelsaft mit Pfefferminztee in ein Bowlegefäß geben. Himbeeren waschen, in einem Sieb abtropfen lassen. Limette heiß waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Alles zur Bowle geben und ca. 2 Stunden kühl stellen. Das Mineralwasser ebenfalls kühlen.
4.

Bowle servieren

Bowle in Gläser (à ca. 200 ml) geben, mit Mineralwasser auffüllen und die Apfelsaft-Eiswürfel hinzugeben.
Unser Tipp:
Statt frischen Himbeeren kann man auch tiefgekühlte Himbeeren verwenden.

Zutaten

Für 4 Personen
100 ml Apfelsaft
500 ml Wasser
2 Beutel Pfefferminztee
3 EL Agavendicksaft
300 g Himbeeren
1 Limette(n)
5 Stiel(e) Pfefferminze
500 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
Empfohlene Utensilien
Bowletopf Eiswürfelform Longdrinkglas /-gläser Sieb