Gurken-Chili-Sorbet mit Koriander

Aufwand
20min Vorbereitung
40 min Zubereitung
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Gurken-Chili-Sorbet mit Koriander

1.

Zutaten vorbereiten

Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Chilischote und Koriander waschen, Korianderblättchen abzupfen und Koriander und Chili fein hacken.
2.

Zucker-Limetten-Sirup zubereiten

Zucker, 7 EL Wasser und Limettenabrieb in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann zum Abkühlen beiseitestellen. Anschließend Limettensaft einrühren.
3.

Sorbetmasse zubereiten

Gurke schälen, längs halbieren, mit einem Löffel das Kerngehäuse herauskratzen und das Fruchtfleisch grob klein schneiden. Gurkenstücke mit Zuckerwasser, Chili, Koriander und Salz in einem Standmixer oder mit dem Mixstab fein pürieren.
4.

Gelatine zugeben

Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken. Restliches Wasser erwärmen und Gelatine darin auflösen. Aufgelöste Gelatine zur Gurkenmasse in den Mixer geben und erneut pürieren.
5.

Sorbet in der Eismaschine fertigstellen

Gurkenmasse in eine Eismaschine geben und bis zur gewünschten Cremigkeit ca. 25-40 Minuten nach Geräteanweisung gefrieren lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
4 Blatt / Blätter Gelatine
0,50 rote Chilischote / Peperoni
0,50 Bund Koriander
51 EL Zucker
9 EL Wasser
1 Limette(n) (Saft und Abrieb)
650 g Salatgurke(n)
1 Prise(n) Salz
Empfohlene Utensilien
Eismaschine Pürierstab / Stabmixer Sparschäler Topf / Töpfe