Faltenbrot mit Zweierlei Gemüseaufstrich

Aufwand
5min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Faltenbrot mit Zweierlei Gemüseaufstrich

1.

Teig bestreichen

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig ausrollen und mit der Längsseite nach unten auf die Arbeitsplatte legen. Auf die linke und die rechte Häfte je 40 g des Gemüseaufstrichs verteilen.
2.

Teig falten

Den Teig von der langen unteren und oberen Kante jeweils zur Mitte einschlagen. jeweils links und rechts den übrigen Gemüseaufstrich auf die unbestrichenen, eingeschlagenen Teigkanten streichen und wieder über die Lange Seite mit Hilfe des Backpapiers zusammenklappen.
3.

Faltenbrot backen

Die Kastenform mit dem Öl ausstreichen. Die Teigrolle quer in etwa 4 cm breite Stücke schneiden und mit der Schnittkante nach unten nebeneinander in die Form setzen und 20 Min. im Ofen (Mitte) goldbraun backen.
Unser Tipp:
Probieren Sie auch andere Brotaufstriche als Füllung aus, Dieses Rezept ist sehr leicht abzuwandeln. Auch mit 75g geriebenem Käse zwischen den Lagen ein Genuss.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Rolle Pizzateig(e)
0,50 Glas (Gläser) Gemüseaufstrich Spinat-Walnuss (67,50 g)
0,50 Glas (Gläser) Gemüseaufstrich Walnuss-Paprika (67,50 g)
1 TL Olivenöl
Empfohlene Utensilien
Backpapier Backpinsel Kastenform(en)