Erbsen-Drellis mit Schnittlauch-Dattel-Dressing

Aufwand
10min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Erbsen-Drellis mit Schnittlauch-Dattel-Dressing

1.

Marinade vorbereiten und Tofu würfeln

Schnittlauch waschen, fein hacken und mit Öl und Dattelsüße verquirlen. Kräfitg mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tofu würfeln, mit der Marinade vermengen und beiseitestellen.
2.

Brokkoli vorbereiten und Nudeln kochen

Brokkoli in feine Röschen teilen und waschen. Erbsen-Drelli und Brokkoliröschen in einem Topf mit reichlich Salzwasser (heiß, aber nicht mehr kochend) 8 min garen, abgießen, abschrecken und auf 2 Schalen verteilen.
3.

Tofuwürfel anbraten

Inzwischen Tofuwürfel aus der Marinade heben und in einer Pfanne mit Öl ca. 10 min bei voller Hitze ringsum goldbraun anbraten.
4.

Anrichten & Servieren

Marinade über die Brokkoli-Nudeln geben, Tofuwürfel und Sojakerne darauf verteilen und genießen.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Bund Schnittlauch (1 Stück)
2 EL geröstete & gesalzene Sojakerne
4 EL Zitronen-Olivenöl
1 EL Dattelsüße (kristallin)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
300 g Brokkoli
125 g grüne Erbsen Drelli
200 g Tofu natur
1 EL Bratöl
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Schüssel(n) Topf / Töpfe