Aprikosen-Chutney

Aprikosen-Chutney

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
17 Min. Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Aprikosen-Chutney

1.

Aprikosen, Chili und Zwiebel klein schneiden

Aprikosen fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.

Chutney köcheln lassen

Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze in ca. 2–4 Minuten bernsteinfarben karamellisieren lassen. Mit Essig und Apfelsaft ablöschen. Dann Aprikosen, Chili, Zwiebel, Rosinen und Senfsamen zufügen. Alles ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Abgekühlt servieren.
Unser Tipp:
Das Chutney passt gut zu Weichkäse und harmoniert gut mit Walnussbrot.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
90 g Soft-Aprikose(n)
0,50 rote Chilischote / Peperoni
1 kleine(n) Zwiebel(n) (30 g)
1 EL Rohrohrzucker (15 g)
1 EL Apfelessig (11 ml)
100 ml Apfelsaft
2 EL Rosinen (40 g)
1 TL Senfkörner (5 g)
Empfohlene Utensilien
Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 117 kcal
  • 495 kJ
  • 0,53 g
  • 0,07 g
  • 23,68 g
  • 22,23 g
  • 4,54 g
  • 1,68 g
  • 0,01 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.