Apfelkompott mit Vanillesoße

Aufwand
20min Vorbereitung
15 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Apfelkompott mit Vanillesoße

1.

Apfelkompott zubereiten

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Mit 2 Pck. Vanillezucker, Zimt und Zitronensaft in einem Topf vermischen. Dann zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.
2.

Vanillesauce zubereiten

400 ml Milch in einen Topf geben, mit Zucker und übrigem Vanillezucker verrühren und zum Kochen bringen. Die restliche Milch mit dem Puddingpulver gut verquirlen und in die kochende Milch rühren. Die Vanillesauce einmal kurz aufkochen lassen und in eine Karaffe füllen.
3.

Dessert anrichten

Das Kompott nach Belieben noch warm in Dessertschälchen geben und mit der abgekühlten oder warmen Vanillesauce übergießen.
Unser Tipp:
Mit diesem Basisrezept können Sie auch andere Früchte zu leckerem Kompott verarbeiten. Probieren Sie zum Beispiel Birnen oder Pflaumen.

Zutaten

Für 4 Personen
6 große(n) Boskoop-Apfel
3 Packung(en) Vanillezucker
1 Msp. gemahlener Zimt
1 EL Zitronensaft
500 ml Vollmilch
2 EL Rohrohrzucker
0,50 Packung(en) Vanille-Puddingpulver
Empfohlene Utensilien
(Glas-)Karaffe Schneebesen Topf / Töpfe