Naturreis - warum enthält er manchmal grüne Körner?

Oft kann man in einer Packung Naturreis einzelne grüne Körner entdecken. Hierbei handelt es sich um unreife Körner. Diese gelangen in das Produkt, da zur Erntezeit meist nicht alle Körner gleichzeitig vollständig ausgereift sind. Eine Entfernung dieser Körner wäre zu mühsam und zu kostspielig. Diese Körner sind gesundheitlich unbedenklich und verlieren beim Kochen ihre grüne Farbe. Übrigens sind auch in weißem Reis unreife Körner enthalten. Sie fallen hier jedoch nicht auf, weil der Reis geschliffen ist.