Bowl mit Miso-Erdnuss-Dressing

Bowl mit Miso-Erdnuss-Dressing

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
45 Min. Zubereitung
Vegan
;

Zubereitung von: Bowl mit Miso-Erdnuss-Dressing

1.

Dressing zubereiten

Für das Dressing Knoblauch schälen und hacken. Zusammen mit Misopaste, Ölen, Essig, Zitronen- und Agavendicksaft, Sojasauce, Erdnussmus und Wasser zu einem sämigen Dressing pürieren. Mit Pfeffer und Salz würzen und je nach gewünschter Cremigkeit noch Wasser hinzugeben.
2.

Reis kochen

Reis nach Packungsanweisung kochen und im geschlossenen Topf ausdampfen lassen.
3.

Rotkohl zubereiten

Inzwischen Rotkohl von seinen äußeren Blättern befreien, mit einer Gemüsereibe oder einem Messer in feine Streifen schneiden und mit etwas Dressing anmachen. Karotten schälen und fein raspeln, Apfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
4.

Pilze anbraten

Pilze und Spinat putzen. Bratöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pilze darin scharf anbraten, pfeffern und salzen. Wenn sie leicht gebräunt sind, herausnehmen und beiseitestellen.
5.

Bowl anrichten

Spinat in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze dünsten, bis er zusammenfällt, dann mit Reis, Rotkohl, Karotten, Apfelspalten und Pilzen in den Schalen anrichten.
6.

Topping darübergeben

Sesam, Sprossen und Sonnenblumenkerne als Topping darübergeben, mit dem restlichen Dressing beträufeln und servieren.
Unser Tipp:
Das Topping lässt sich ganz nach Geschmack variieren: Probieren Sie auch mal die Alnatura Nusskernmischung, einen in Spalten geschnittenen Apfel oder Edamame (Sojabohnenkerne). Wer kein Erdnussmus verwenden möchte, ersetzt es durch die gleiche Menge Sesammus, auch Tahin genannt. Wenn kein frischer Babyspinat verfügbar ist, einfach die entsprechende Menge tiefgekühlten Alnatura Blattspinat nach Packungsanweisung zubereiten und in der Bowl anrichten.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
2 Teelöffel Misopaste (10 g)
8 EL Olivenöl (80 g)
3 Teelöffel Sesamöl
3 Teelöffel Reisessig (12 g)
3 EL Zitronensaft (45 g)
3 Teelöffel Agavendicksaft (30 g)
3 EL Shoyu-Sojasauce (45 g)
4 EL Erdnussmus (100 g)
125 ml Wasser
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,05 g)
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
200 g Vollkorn-Basmatireis
250 g Rotkohl
300 g Möhre(n)
4 Austernpilz(e) (4 g)
100 g Babyspinat
2 EL Bratöl (20 g)
2 EL Schwarzer Sesam (20 g)
4 EL Sojasprossen
2 EL Sonnenblumenkerne (20 g)
1 Apfel/ Äpfel (115 g)
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n) Schüssel(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 759 kcal
  • 3166 kJ
  • 46,10 g
  • 6,97 g
  • 62,22 g
  • 19,13 g
  • 10,07 g
  • 18 g
  • 2,06 g
    pro 100 g
  • 189 kcal
  • 790 kJ
  • 11,50 g
  • 1,74 g
  • 15,53 g
  • 4,77 g
  • 2,51 g
  • 4,49 g
  • 0,51 g
    Gesamt
  • 3037 kcal
  • 12665 kJ
  • 184,41 g
  • 27,87 g
  • 248,89 g
  • 76,53 g
  • 40,26 g
  • 72,01 g
  • 8,24 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.