Agavendicksaft und Ahornsirup - wie hoch ist ihre Süßkraft?

Agavendicksaft hat aufgrund des hohen Fructosegehaltes eine höhere Süßkraft als raffinierter Zucker (100 g Dicksaft entsprechen etwa 125-150 g Zucker). Zudem kann Fructose vom menschlichen Körper schneller aufgenommen werden als raffinierter Zucker.

Die Süßkraft von Ahornsirup liegt bei etwa 60-65 % von weißem Haushaltszucker.