sehr geringe Belastung (Stiftung Warentest 03/14)

Für die aktuelle März-Ausgabe der Zeitschrift „Test“ hat Stiftung Warentest 38 Zitronen und Limetten verschiedener Anbieter auf eventuelle Pestizid-Rückstände getestet.  Es wurden 13  Bio-Zitronen untersucht, darunter auch Alnatura Zitronen. In diesen hat das von der Stiftung Warentest beauftragte Labor geringste Spuren eines Pestizids nachgewiesen und die Zitronen als insgesamt nur „sehr gering belastet“ eingestuft.

Chemisch-synthetische Pestizide sind im Öko-Landbau verboten und werden nicht eingesetzt. In Einzelfällen lassen sich unbeabsichtigte Spuren auch in Bio-Produkten nicht immer vermeiden. Diese können beispielsweise von benachbarten konventionell bewirtschafteten Äckern stammen oder laut Stiftung Warentest auch auf dem Transportweg auf das Produkt gelangen. Die einwandfreie Bio-Qualität der Zitronen ist dadurch nicht beeinträchtigt.

zur Produktseite