Warmer Couscous-Salat

Aufwand
15min Vorbereitung
190 min Zubereitung

Zubereitung von: Warmer Couscous-Salat

1.

Gemüse putzen und schneiden

Karotten, Paprika und Kirschtomaten waschen und putzen. Karotten schräg in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Paprika halbieren, entkernen und ebenfalls in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Tomaten halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.
2.

Gemüse anbraten und würzen

Karotten und Paprika in 2 EL Rapsöl 5 Minuten anbraten, mit Orangensaft ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Kichererbsen und Tomaten unterheben. Mit dem restlichen Rapsöl und Limettensaft marinieren, mit Meersalz, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig abschmecken. Petersilie untermischen und im Kühlschrank durchziehen lassen, am besten über Nacht.
3.

Couscous garen und Salat anrichten

Couscous mit Gemüsebrühe-Pulver mischen. Vor dem Essen 250 ml Wasser im Wasserkocher aufkochen und über den Couscous geben. 5 Minuten abgedeckt ruhen lassen und anschließend mit dem vorbereiteten Gemüse mischen.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Möhre(n)
4 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
0,25 TL Kreuzkümmel (Cumin)
0,50 TL Gemüsebrühe (Pulver)
125 g Couscous
1 Rote Paprika
100 g Cocktailtomaten
0,50 Bund glatte Petersilie
2 EL Rapsöl
50 ml Orangensaft
0,50 Glas (Gläser) Kichererbsen (Konserve) (220 g)
3 EL Limettensaft
0,50 TL Salz
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n)