Sissis Kichererbsen-Cookies

Aufwand
10min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Sissis Kichererbsen-Cookies

1.

Backofen vorheizen, Blech vorbereiten

Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.

Teig herstellen

Alle Zutaten (inklusive des Kichererbsenwassers), bis auf die Schokotropfen, in einen leistungsfähigen Standmixer geben und zu einer zähen Masse pürieren. Gegebenenfalls je nach Leistungsstärke des Mixers noch 1 EL Wasser hinzugeben.
3.

Schokotropfen hinzugeben

Teig in eine Schale geben und Schokotropfen unterrühren.
4.

Cookies auf Blech verteilen und backen

Mit feuchten Händen 10 kleine Bällchen formen (5 cm Durchmesser), auf das Backblech geben und zu Cookies flach drücken. Im Ofen auf mittlerer Schiene 20 Min. goldbraun backen.
Unser Tipp:
Der Fantasie sind beim Cookie-Teig keine Grenzen gesetzt: Probieren Sie Ihre Cookies doch mal mit Haselnüssen, weißer Schokolade oder Trockenfruchtstücken …

Zutaten

Für 10 Stück
330 g weiße Kichererbsen (Konserve)
2 EL Erdnussmus
2 EL Ahornsirup
1 EL Gewürzmischung für Apfelstrudel
0,50 TL Backpulver
2 EL Zartbitter-Schokoladentropfen
1 Prise(n) Salz
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier