Schwedische Fächerkartoffeln mit Tomaten-Kapern-Hummus

Aufwand
0min Vorbereitung
0 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Schwedische Fächerkartoffeln mit Tomaten-Kapern-Hummus

1.

Kartoffeln fächern, würzen und im Backofen backen

Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kartoffeln waschen und vorsichtig fächerartig fast bis zum Boden einschneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und vorsichtig mit 2 EL Öl und Kartoffelgewürz bestreuen. Für 20 Min. im Ofen (Mitte) backen.
2.

Hummus zubereiten

Währenddessen für den Hummus Knoblauch schälen, halbieren und in ein hohes Gefäß geben. Kichererbsen und Kapern abtropfen lassen – dabei 2 EL vom Kapernwasser auffangen – und zum Knoblauch geben. Tomatenmark, 1 EL Sesamöl und die 2 EL Kapernwasser hinzufügen und zu einer glatten Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.

Kartoffeln mit Hummus servieren

Die fertigen Kartoffeln mit einem Klecks Hummus servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
500 g vorw. festkochende Kartoffel(n)
3 EL Sesamöl
3 EL Gewürzmischung Kartfoffeln
1 Zehe(n) Knoblauch
10 g weiße Kichererbsen (Konserve)
45 g Kapern
2 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Backpapier Schüssel(n)