Schokostreusel-Bananen-Muffins

Aufwand
15min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Schokostreusel-Bananen-Muffins

1.

Teig zubereiten

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden. Beide Mehlsorten mit Backpulver und Schokostreuseln in einer Schüssel vermischen. Eier mit Öl und Zucker in einer anderen Schüssel verquirlen. Bananen mit einer Gabel zerdrücken, zur Eiermischung geben und alles verrühren. Dann zum Mehl-Mix geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts zügig unterrühren.
2.

Muffins backen

Den Teig in die Papierförmchen füllen, sodass diese etwa zu 2/3 gefüllt sind. Muffins ca. 20 Min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
90 g Weizenvollkornmehl
100 g Weizenmehl Type 550
0,50 Päckchen Backpulver
70 g Schokostreusel
2 Ei(er) M
80 ml Sonnenblumenöl
110 g Rohrohrzucker
3 große(n) Banane(n)
Empfohlene Utensilien
Handrührgerät Kuchengitter Muffinblech (12er) Papiermuffinförmchen Schüssel(n)