Rote Grütze mit Vanillesoße

Aufwand
20min Vorbereitung
184 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Rote Grütze mit Vanillesoße

1.

Früchte vorbereiten

Kirschen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Blaubeeren waschen und abtropfen lassen. Mit Himbeeren und den gemischten Beeren zu den Kirschen geben und mit 4 EL Zucker und Vanillezucker bestreuen. Zitronenschale und -saft zu den Früchten geben und alles mit einem Löffel vorsichtig vermischen.
2.

Grütze zubereiten

Kirschsaft aus dem Glas in einen Messbecher füllen und mit restlichen Kirschsaft auf 500 ml Flüssigkeit auffüllen. 1 Pck. Puddingpulver mit 2 EL Zucker vermischen und mit einigen Löffeln Saft verrühren. Saft zum Kochen bringen und das angerührte Puddingpulver dazugeben. Fruchtpudding ca. 2 Min. unter Rühren kochen lassen und dann über die Früchte geben. Alles mit einem großen Löffel vorsichtig vermischen und nach Belieben mit Zucker abschmecken. Grütze in Dessertgläser füllen und ca. 2 Std. kalt stellen.
3.

Vanillesauce zubereiten und mit der Grütze servieren

Milch mit dem übrigen Zucker in einen Topf geben. 5 EL Milch in einer kleinen Schüssel mit dem restlichen Vanillepuddingpulver und dem Vanillemark verrühren. Milch aufkochen lassen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und ca. 2 Min köcheln lassen, bis die Sauce dicklich wird. Eigelbe unterrühren. Sauce ca. 1 Std. abkühlen lassen, dann mit der Roten Grütze servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Glas (Gläser) Sauerkirschen (Konserve) (195 g)
500 ml Vollmilch
0,50 TL gemahlene Vanille
2 Eigelb(e)
300 g Heidelbeeren
300 g Himbeeren
300 g Beerenmischung (tiefgekühlt)
8 EL Rohrohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Zitrone(n) (Saft und Abrieb)
300 ml Kirschsaft
1,50 Päckchen Vanille-Puddingpulver
Empfohlene Utensilien
Sieb Topf / Töpfe