Mini-Hotdogs

Aufwand
10min Vorbereitung
10 min Zubereitung

Zubereitung von: Mini-Hotdogs

1.

Zwiebel, Cornichons und Bratwürstchen vorbereiten

Zwiebel schälen und fein würfeln. Cornichons abtropfen lassen und längs in hauchdünne Scheiben schneiden. Bratwürstchen mit Bratöl in einen tiefen Teller geben und ringsherum im Öl wenden. Alternative: 250 g Vegane Bratwürstchen aus Tofu und Seitan (ungekühlt) verwenden.
2.

Bratwürstchen grille, Brötchen halbieren

Bratwürstchen bei direkter Hitze auf dem Grill von allen Seiten in 10 Min. goldbraun knusprig grillen. Brötchen vertikal halbieren. Die halben Brötchen von der Schnittseite her noch einmal tief einschneiden, aber nicht durchschneiden.
3.

brötchenhälften mit Würstchen und den anderen Zutaten füllen und servieren

Brötchenhälften leicht aufklappen und die Ober- und Unterseite mit je 1/2 TL Senf bestreichen. Je Bratwürstchen in eine aufgeschnittene Brötchenhälfte legen, das verbleibende Würstchen anderweitig verwenden. 2 Scheiben Cornichons links und rechts danebenstecken, einen Streifen Ketchup links und einen Streifen Mayonnaise rechts neben das Bratwürstchen geben und Hotdogs mit Zwiebelwürfeln bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
0,50 rote Zwiebel(n)
50 g Cornichons
180 g Rostbratwürstchen
1 EL Bratöl
3 Brötchen
3 TL mittelscharfer Senf
3 TL Tomatenketchup
3 TL Mayonnaise
Empfohlene Utensilien
Grill Grillpfanne