Kohlrabi-Möhren-Salat mit Ziegenkäse und Hanf-Vinegraitte

Aufwand
20min Vorbereitung
0 min Zubereitung

Zubereitung von: Kohlrabi-Möhren-Salat mit Ziegenkäse und Hanf-Vinegraitte

1.

Gemüse vorbereiten

Möhre schälen, Enden abschneiden und die Möhre schräg in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronenschale und 4 Prisen Salz vermischen. Kohlrabi schälen und in feine Streifen schneiden. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Alles auf einer Servierplatte anrichten. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
2.

Vinaigrette anrühren

Den Knoblauch mit Zitronensaft, restlichem Salz und Zucker in einem hohen Rührbecher mit dem Schneebesen solange verquirlen, bis sich Zucker und Salz augelöst haben. Unter Rühren zuerst Öl, dann Senf und Sahne zugeben und zu einer glatten Vinaigrette verquirlen.
3.

Salat anrichten

Kurz vor dem Servieren den Salat mit dem Dressing beträufeln, Ziegenkäse in groben Stücken über den Salat bröseln und mit Hanfsamen bestreut servieren.
Unser Tipp:
Dazu passt geröstetes Weißbrot oder Laugengebäck

Zutaten

Für 4 Personen
1 kleine(n) Möhre(n) (100 g)
2 TL Schlagsahne
50 g griechischer Ziegenkäse
2 EL geschälte Hanfsamen
0,50 Zitrone(n) (Saft und Abrieb)
0,75 TL Salz
0,50 kleine(n) Kohlrabi (150 g)
0,50 Kopf / Köpfe Blattsalat
1 Zehe(n) Knoblauch
1 TL Rohrohrzucker
6 EL Hanföl
1 TL Senf
Empfohlene Utensilien
Rührbecher Schneebesen