Kartoffel-Schüttelsalat mit Buttermilch-Dressing und Rote Bete

Aufwand
20min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Kartoffel-Schüttelsalat mit Buttermilch-Dressing und Rote Bete

1.

Eier kochen

Die Eier in einen Topf mit kaltem Wasser geben und aufkochen, die Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel 12 Min. hart kochen, dann abgießen, abschrecken, pellen und grob würfeln.
2.

Kartoffeln kochen

Inzwischen die Kartoffeln schälen und 1 cm groß würfeln, in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, 2/3 TL Salz zugeben, einmal aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze 10 Min. köcheln lassen. Kartoffeln in ein Sieb abgießen und kalt abspülen.
3.

Gemüse und Dressing vorbereiten

Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Die rote Bete abtropfen lassen und in 1 cm große Würfel schneiden. Buttermilch, Senf, Fruchtaufstrich und restliches Salz in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen zu einem glatten Dressing verrühren.
4.

Salat einschichten

Kartoffelstücke, Zwiebeln, rote Bete und Eier in dieser Reihenfolge in Schraubgläser schichten. Das Dressing darüber verteilen, die Petersilie darüber geben, den Deckel verschließen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Verzehr kräftig schütteln.
5.

Salat servieren

Kurz vor dem Servieren das Dressing über die beiden Salate verteilen, den Deckel schließen und kräftig schütteln, so dass sich alles gründlich verteilt.

Zutaten

Für 4 Personen
3 Ei(er)
300 g festkochende Kartoffel(n)
1 Schalotte(n)
0,50 Bund Petersilie
150 g Rote Bete (vakuumiert)
150 ml Buttermilch
1 TL Senf
1 gehäufte(r) TL Fruchtaufstrich Sanddorn-Orange
1 TL Salz
Empfohlene Utensilien
Drahtbügelglas/ -gläser Schneebesen Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe