Halloumi-Gemüse-Spieße

Aufwand
20min Vorbereitung
40 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Halloumi-Gemüse-Spieße

1.

Gemüse und Käse vorbereiten

Paprika, Zucchino, Tomaten und Chilischote waschen. Paprika und Chili halbieren, Kerngehäuse, Kerne und Zwischenhäute entfernen, Paprika ca. 2,5 cm groß würfeln, Chili fein hacken. Zucchino-Enden abschneiden und Zucchino in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und in Stücke schneiden, Knoblauch fein hacken. Halloumi in ebenfalls 2,5 cm große Würfel schneiden.
2.

Marinade zubereiten

Olivenöl, Limettensaft, Knoblauch und Chilischote zu einem Dressing verrühren. Diese mit Meersalz abschmecken. Das Gemüse in dem Dressing marinieren und mind. 2 Std. abgedeckt ziehen lassen.
3.

Spieße grillen und servieren

Gemüse und Käse abwechselnd auf Spieße stecken. Diese auf dem Grillrost bei mittlerer indirekter Hitze mind. 10 Min. grillen, dabei gelegentlich wenden. Vor dem Servieren mit der restlichen Marinade beträufeln.

Zutaten

Für 4 Personen
220 g Halloumi
0,50 TL Salz
2 Rote Paprika
1 kleine(n) Zucchini
250 g Cocktailtomaten
1 kleine(n) rote Chilischote / Peperoni
1 rote Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch
100 ml Olivenöl
4 EL Limettensaft
Empfohlene Utensilien
Grill Holzspieß(e) Schüssel(n)