Grillmarinade Honig-Ingwer

Aufwand
5min Vorbereitung
60 min Zubereitung

Zubereitung von: Grillmarinade Honig-Ingwer

1.

Marinade zubereiten

Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren.
2.

Grillgut marinieren

Das Grillgut (z. B. zuvor aufgetaute Alnatura Origin Lachsfilets) gleichmäßig mit der Marinade ummanteln und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Std. marinieren.
4.

Grillen auf der Zedernholzplatte / Zitronenscheiben

Grillen auf Zedernholz: Eine Zedernholzplatte mindestens 1 Std. vor Verwendung wässern. Nass auf den Rost über direkte Hitze legen, bis sie zu rauchen beginnt. Dann von der direkten Hitze nehmen, die marinierten Lachsfilets auflegen und mit indirekter Hitze und geschlossenem Deckel bei maximal 200 °C 8–10 Min. gar ziehen lassen, bis das Eiweiß an der Seite auszutreten beginnt. Grillen auf Zitronenscheiben: 1 Zitrone waschen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem engmaschigen Rost leicht überlappend auslegen. Lachsfilets bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 8–10 Min. garen.
Unser Tipp:
Die Marinade reicht für 300 g Mariniergut, z. B. Fisch, Lachsfilets

Zutaten

Für 4 Personen
2 TL Vielblütenhonig
2 EL Zitronensaft
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Zitrone(n) (Abrieb)