Gerollte Zucchini-Sticks

Aufwand
15min Vorbereitung
6 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Gerollte Zucchini-Sticks

1.

Zucchini vorbereiten

Zucchini waschen, putzen und mit einer Aufschnittmaschine oder mit einem Gemüsehobel längs in ca. 10 Scheiben schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben darin bei mittlerer Hitze portionsweise je Seite ca. 1-2 Min. anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.

Füllung zubereiten

Tofu zerbröseln und mit dem Brotaufstrich und 1 TL Olivenöl in eine Schüssel geben, mit einer Gabel gut vermengen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.

Zucchini-Sticks fertigstellen

Die Zucchinischeiben nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Streichcreme gleichmäßig auf den Scheiben verstreichen. Scheiben aufrollen und die Röllchen jeweils mit einem Zahnstocher fixieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 mittelgroße(n) Zucchini
4,50 EL Olivenöl
100 g Tofu natur
1 Glas (Gläser) Brotaufstrich Kichererbse-Ingwer (120 g)
0,25 TL Salz
2 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Gemüsehobel Küchenpapier Pfanne(n) Schüssel(n) Zahnstocher