Geröstetes Müsli

Aufwand
15min Vorbereitung
42 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Geröstetes Müsli

1.

Müslizutaten rösten

Cashewkerne, Paranusskerne und Cranberrys grob hacken. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und Haferflocken, Dinkelflocken, Birchermüsli, Cashewkerne, Paranusskerne, Leinsamen und Kokosraspel darin bei mittlerer Hitze für ca. 10 Min. unter Rühren rösten. Vanille, Zimt, Cranberrys, Kokosblütensirup und Kokosöl zugeben und alles noch 2–3 Min. erhitzen.
2.

Müsli erkalten lassen und fertigstellen

Müsli auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 30 Min. erkalten lassen. Das Dinkel-Crunchy-Müsli untermischen. Das geröstete Müsli hält sich In einem luftdichten Schraubglas ca. 3 Wochen.
Unser Tipp:
Das Müsli schmeckt pur, mit Milch sowie Milchalternativen, Saft oder Joghurt.

Zutaten

Für 4 Personen
50 g Cashewkerne
1 TL gemahlener Zimt
100 g Kokosblütensirup
2 EL neutrales Kokosöl
100 g Dinkel-Crunchy
50 g Paranusskerne
70 g Cranberries
150 g Haferflocken Großblatt
150 g Dinkelflocken
100 g Birchermüsli
1 EL Leinsamen
40 g Kokosraspel
1 TL gemahlene Vanille
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Topf / Töpfe