Gemischter Salat mit Paprika, Oliven und geröstetem Baguette

Aufwand
15min Vorbereitung
15 min Zubereitung

Zubereitung von: Gemischter Salat mit Paprika, Oliven und geröstetem Baguette

1.

Baguette rösten

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Baguette in 1,5 cm dünne Scheiben schneiden und auf einen Gitterrost legen. Im Backofen (Mitte) ca. 15 Minuten rösten, bis das Baguette knusprig und leicht gebräunt ist. Die Brotscheiben auf ein Brett legen mit 3 EL Olivenöl beträufeln und salzen.
2.

Zutaten vorbereiten

Paprika waschen, vierteln, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Schnittlauch und Petersilie waschen. Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken, Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Kapern abtropfen lassen und ebenfalls klein hacken. Oliven in feine Scheiben schneiden.
3.

Dressing anrühren

Essig, Öl und Orangensaft in eine Schüssel geben und zu einem Dressing verquirlen. Kräuter, Kapern und Oliven dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Agavendicksaft kräftig abschmecken.
4.

Salat fertigstellen und servieren

Radicchio- und Romanasalat waschen, putzen und trocken schütteln. Mit der Paprika in die Schüssel zum Dressing geben und gut durchmischen. Parmesan in Späne hobeln und darüber geben. Den Salat mit den gerösteten Baguettescheiben servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Dinkelbaguette
1 Orange(n) (Saft)
4 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Agavendicksaft
1 kleine(n) Radicchio
1 Romana-Salatherz(en)
60 g Parmesan
11 EL Olivenöl
0,50 TL Salz
1 Rote Paprika
0,50 Bund Schnittlauch
0,50 Bund glatte Petersilie
2 EL Kapern
3 EL Schwarze Oliven ohne Stein
4 EL Essig
Empfohlene Utensilien
Gemüsehobel Gitterrost Schüssel(n)