Gegrillte Paprika mit Feta und Oliven

Aufwand
10min Vorbereitung
30 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Gegrillte Paprika mit Feta und Oliven

1.

Paprika vorbereiten

Paprika waschen, längs halbieren, entkernen, den Strunk aber nicht entfernen.
2.

Füllung zubereiten

Feta abtropfen lassen und in eine Schale zerbröseln. Zwiebel schälen und fein würfeln, Oliven, Peperoni und Tomaten abtropfen lassen, ebenfalls würfeln und alles zum Feta geben. Kräuter hinzufügen und mit einer Gabel gründlich vermengen.
3.

Paprika füllen und grillen

Die Füllung auf die Paprikahälften verteilen und leicht andrücken. Paprika auf den Rost oder in eine beschichtete, feuerfeste Schale legen und auf dem Grill bei indirekter Hitze (200 °C) und geschlossenem Deckel 25–30 Min. garen.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Rote Paprika
360 g Feta
0,50 rote Zwiebel(n)
50 g Kalamon-/ Kalamata-Oliven ohne Stein
50 g eingelegte Peperoni (Konserve)
50 g getrocknete Tomate(n)
2 TL getrocknete italienische Kräuter
Empfohlene Utensilien
Gitterrost Grillpfanne