Bunter Asia-Salat mit crunchy Erdnusssauce

Aufwand
25min Vorbereitung
2 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Bunter Asia-Salat mit crunchy Erdnusssauce

1.

Gemüse und Tofu vorbereiten

Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Gurke waschen, Enden abschneiden und Gurke mit dem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Tofu mit einem Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel mit einer Seitenlänge von etwa 1 cm schneiden.
2.

Sesam rösten

Schwarzen Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in 2 Min. anrösten, bis er duftet und knackt. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3.

Dressing vorbereiten

Erdnussmus, Sojasauce, Zitronensaft und Pfeffer in einer großen Salatschüssel miteinander verrühren.
4.

Salat fertigstellen

Gemüse und Tofu zum Dressing in die Schüssel geben und alles sorgfältig miteinander vermengen. Mit geröstetem Sesam garniert servieren.
Unser Tipp:
Brokkoli kann man auch sehr gut roh essen. So bleiben alle Vitamine erhalten und der Salat hat mehr Biss.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Brokkoli
2 Gelbe Paprika
1 Salatgurke(n)
1 Zitrone(n)
400 g Curry-Mango-Tofu
2 EL Schwarzer Sesam
6 EL Erdnusscreme Crunchy
4 EL Sojasauce
2 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Küchenpapier Pfanne(n) Schüssel(n) Sparschäler