Bratapfel-Tiramisu

Aufwand
15min Vorbereitung
40 min Zubereitung
Vegetarisch
Laktosefrei

Zubereitung von: Bratapfel-Tiramisu

1.

Ofen vorheizen, Äpfel schneiden und mit Apfelmasse herstellen

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Zucker und Zimt vermischen und mit den Apfelscheiben, Mandeln und Rosinen gründlich verrühren.
2.

Apfelmasse backen

Die Apfelmasse in eine ofenfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen 40 Min. backen. Vollständig auskühlen lassen.
3.

Tiramisu schichten

Vanillekipferl in Reihen über der Bratapfelmasse verteilen. Joghurtalternative gleichmäßig darübergießen und glatt streichen. Anschließend im Kühlschrank für mindestens 2 Std. kalt stellen.
4.

Anrichten und Servieren

Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.
Unser Tipp:
Statt der pflanzlichen Joghurtalternative kann auch Vanillejoghurt verwendet werden.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Apfel/ Äpfel (500 g)
50 g Vollrohrzucker
1 TL gemahlener Zimt
50 g gehackte Mandeln
50 g Rosinen
150 g Vanillekipferl
400 g Vanille-Sojadrink
1 TL Kakaopulver (schwach entölt)
Empfohlene Utensilien
Backform rechteckig feines Sieb