Vollkornbrote von Alnatura - warum sind sie in der Folienverpackung so lange haltbar?

Die lange Haltbarkeit der Vollkornbrote wird durch einen schonenden Herstellungsprozess - ohne Konservierungsstoffe oder chemische Zusätze  - erreicht: Das Brot wird mit frisch gemahlenem Getreide gebacken und anschließend 24 Stunden gelagert. Nach dem Schneiden wird es in einer Spezialfolie luftdicht versiegelt. In Spezialkammern werden die verpackten Brote schonend erhitzt. Im Inneren des Brotes muss eine Temperatur von 75° C für ca. 20 Minuten gehalten werden. Die gesamte Pasteurisationszeit beträgt 6-7 Stunden. Bei diesem schonenden Verfahren werden Schimmelsporen vernichtet, ohne dass wichtige Inhaltsstoffe des Brotes beschädigt werden.