Hirse - Wir bewahre ich das empfindliche Getreide am besten auf?

Hirse ist aufgrund seiner Fettsäurezusammensetzung ein sehr empfindliches Getreide. Da sie schnell ranzig werden kann, sollte Hirse möglichst rasch verbraucht werden. Hier ein paar Tipps zur Lagerung zu Hause:

Füllen Sie die Hirse oder Hirseflocken am besten direkt nach dem Einkauf in ein trockenes, sauberes und gut schließendes Gefäß, vermerken das Mindesthaltbarkeitsdatum darauf und bewahren sie trocken, kühl und lichtgeschützt auf.