Indische Linsensuppe

Aufwand
15min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Indische Linsensuppe

1.

Linsen kochen

Linsen mit der Gemüsebrühe in einen großen Topf geben, einmal aufkochen und anschließend 15 Minuten bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.
2.

Restliche Zutaten vorbereiten

In der Zwischenzeit die Möhren putzen, schälen, fein würfeln und zu den Linsen geben. Koriander waschen, Blättchen abzupfen, grob hacken und die Hälfte der Blättchen ebenfalls zugeben. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.
3.

Suppe würzen und servieren

Die Suppe mit Salz, Curcuma, Curry, Kreuzkümmel und gepresstem Knoblauch würzen. Am Ende der Garzeit die Sahne zugießen und die Suppe weitere 5 Minuten offen köcheln lassen. Auf Schälchen verteilen und mit dem restlichen Koriander bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
250 g gelbe Linsen
150 ml Schlagsahne
650 ml Gemüsebouillon (zubereitet)
2 Möhre(n)
1 Bund Koriander
1 Zehe(n) Knoblauch
2 TL Salz
1 TL gemahlener Kurkuma
0,50 TL Currypulver
2 Msp. Kreuzkümmel (Cumin)
Empfohlene Utensilien
Knoblauchpresse Sparschäler Topf / Töpfe